Michael Marks

Michael Marks

Mr. Marks im Innenhof seines Bonner Altstadt Palais

Michael Marks, das Originalgenie, fing bereits in jungen Jahren an Comics zu zeichnen. Dabei galt seine größte Leidenschaft, dem Entwickeln von originellen Charakteren. Daneben schrieb er Kurzgeschichten, meist satirischer Art.

Darauf folgten Kabarett-Texte, die er bspw. im Esslinger Kabarett der Galgenstricke vortrug.

Von seinem 16. bis 17. Lebensjahr spielte er den Hannes in der ARD Jugendserie “fabrixx”.

2006 begann er sein Kommunikationsdesign Studium an der ecosign /Akademie  für Gestaltung in Köln.  Seitdem hat er sich schwerpunktmäßig auf Animation, Trickfilm und Illustration konzentriert, womit er sich auch 2008 selbstständig gemacht hat.

Neben diversen Ausstellungen (Passagen Köln, welten daneben, #TAUSEND etc.), diversen Trickfilmen für WDR und arte, hat er mit seinen Zeichnungen am  Kinofilm “the green Wave” (Grimme Preis 2011) mitgewirkt.

Michael Marks wohnt und arbeitet in der Bonner Altstadt und wird in wenigen Jahren für einen symbolischen Dollar die Pixar Animantion Studios und Walt Disney kaufen!

 

Businessman by Michael Marks3D-Affe by Michael MarksArtwork der disco bohème Crew