sunday chocolate club

Sunday Choclate Club als Live Act auf der Indie Fluten

Hach wie ist das schön, wir haben auf unserem Bötchen auch noch live Musik. Dabei handelt es sich um Sunday Chocolate Club, welche 2011 mit ihrer EP ‘Cassandra’ direkt auf den Indie-Tanzflächen der Clubs gelandet sind, um das dortige Publikum mit schokoladigem Indie zu verwöhnen. Die Jungs vom SCC mixen New Wave und Post Punk zu packenden Soundmonstern. Dabei schwelgt die Musik der Drei in tiefer Verneigung der 80er und Bands wie The Cure, The Smith oder Joy Division.
Mit rhythmisch-vertrackten Drums, hämmernd-melodiösen Bassläufen und zuweilen mitreißenden und dann wieder nervös-verspielten Gitarren packen sie Kopf und Beine. Mit einer Priese analoger Synthies und dem alles umarmenden Gesang infizieren sie in Bruchteilen von Sekunden und lassen die Sinne nicht mehr los. Der mal melodiöse mal hektische – aber immer raumgreifende Sound läßt die Tanzbeine schnell zum zucken bringen, bis nichts mehr geht. Absolut dringlich und tanzgefährlich!